Gemischte Gefühle

Wie ich sie hasse, diese Phase im Schreibprozess.
Es ist wieder mal so weit. Ich komme zum Ende eines Manuskripts und allerlei seltsame Gefühle beschleichen mich. Ich ertappe mich dabei, dass ich in der einen Stunde schreibe wie wild, um auch wirklich fertig zu werden – in der nächsten trödle ich herum, muss noch dies und das machen, nur um nicht am PC zu sitzen.
Mich mit Facebook abzulenken geht immer, aber dann brüllt eine Stimme in meinem Kopf: „He, komm in die Gänge! Du musst dich endlich mal um ein Cover kümmern. Dein Buch zu Ende schreiben und die Korrektur anleiern!“
Ja, das mit dem Cover ist gut. Ich habe schon eine Vorstellung davon, wie es aussehen soll – den Rest macht mein Cover-Designer schon. Ich bin mir sicher, er zaubert was ganz Tolles. Es motiviert ja auch ungemein, wenn man dann was Konkretes hat und die Geschichte ein passendes Kleid bekommt.
Aber … ich fühle mich seltsam. Bin traurig. Warum???
Na, es heißt so langsam Abschied nehmen von Iron und Enya. Byebike 2 bye zu sagen …
„Meine Güte, stell dich nicht so an“, sagt mein Verstand und tippt mir dezent mit dem Finger auf die Stirn. „Es ist ja nicht für immer!!!“
Wohl wahr. Es wird ein Wiedersehen geben mit dem MC der Fire Devils. Kutten und Bikes werden mich noch länger beschäftigen und begleiten. Ein neues Liebespaar wird sich finden, die Jungs werden Prüfungen bestehen müssen und Schicksalsschläge einstecken …
Trotzdem! Die Angst lässt mich schottern, mein Magen zieht sich zusammen und eine gähnendende Leere droht mich zu verschlingen. Wie jedes Mal.
Werdet ihr meine beiden Protas samt des MCs genauso ins Herz schließen, wie ich?
ACH VERDAMMT! Immer das selbe Spiel, die selben Zweifel. Ich rücke mir jetzt die Brille zurecht, atme tief durch und schreibe die letzten Szenen. Verpasse meinem neuen „Baby“ ein geiles Cover, erledige alles, was sonst noch ansteht, um ein Buch zu veröffentlichen und ziehe dann den Kopf ein.
Ihr könnt draufschlagen oder darüber streicheln. Auf jeden Fall stelle ich mich, wie jedes Mal eurer Kritik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s